TURMSTÜBERL
IM VALENTIN-KARLSTADT-MUSÄUM MÜNCHEN


LIEBE GÄSTE,

Höhepunkt eines jeden Musäumsrundgangs ist die Einkehr im Turmstüberl.

79 Stufen einer schmalen Wendeltreppe führen durch das Valentin-Karlstadt-Musäum hinauf in das  wunderbare Turmstüberl, das zu den schönsten Cafès der bayerischen Landeshauptstadt zählt. Das Turmstüberl ist ein wahres Kleinod, die über die Jahre angesammelten Preziosen und Kuriositäten machen es zu einem nostalgischen Schatzkästchen.

Den Flair der Altschwabinger Bohème bringen die original Thonetstühle aus dem Cafè Stephanie, das Anfang des 20. Jahrhunderts Treffpunkt von Künstlern und Literaten war.

Original Münchner Weisswürscht, Obatzda und selbstgebackene Kuchen werden auf liebevoll ausgesuchten Goldrandtellern serviert. Das Bier kommt von der Augustiner Brauerei und der Kaffee wird in Sammeltassen aus den 50 er Jahren kredenzt.

Viel Freude und Genuss im Turmstüberl wünscht Ihnen Ihre Wirtin

Von der Wirtin handschriftlich bekräftigt

 Bernadette Obergrußberger

München ist bunt!